Müll weg – Aktion am 26.03. in Rheinhausen

Von der ev. Erlöserkirche über den Glückaufplatz bis zur kath. Kirche St. Peter wurde der Müll aufgesammelt.

Geplant und organisiert hatte diese Aktion die Umweltgruppe der ev. Emmauskirchengemeinde, Gemeindebereich Christus-Erlöser. Die Teilnehmenden kamen bunt gemischt aus der gesamten Bevölkerung. Darunter waren auch etliche Pfadfinder aus Christus-König Rheinhausen. Insgesamt halfen ca. 70 Personen mit.

 

Zeitgleich zu der Aktion fand an der Erlöserkirche eine Probepflanzung für das Klima-Kunst-Projekt Allegro statt. In Zusammenarbeit mit der Projektleiterin Mila Langbehn (Land-Art-Künstlerin, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur) wurden kleine Spiersträucher als „blühende Melodie“ gesetzt, die in Zukunft Bienen und Schmetterlinge anlocken soll.

6

Nach der Arbeit gab es für alle Helfenden noch ein Grillwürstchen und ein Getränk und  bei schönstem Sonnenschein wurde bereits weiter geplant, denn das war sicher nicht die letzte Aktion.

Zum Gelingen beigetragen haben dabei auch die folgenden Sponsoren:

Metzgerei Hemink, Bäckerei Schollin, Bäckerei Schwietz, trinkgut Kolo und Offensive für ein Sauberes Duisburg e.V.

Teile diesen Beitrag